Sicher in die Zukunft,
seit mehr als 40 Jahren!

Wissenswertes über die KFZ-Versicherung in Spanien

1.  Natürlich sind auch in Spanien Kraftfahrzeuge versicherungspflichtig. Jedoch können in der Regel nur Fahrzeuge mit spanischem Kennzeichen versichert werden. Mit LIBERTY Seguros können jedoch auch Fahrzeuge mit deutschem Kennzeichen versichert werden! Allerdings muss deren Ummeldung bereits beantragt sein, was durch Vorlage einer Bescheinigung nachgewiesen werden muss. Der maximale Zeitraum sind drei Monate.

2.  Normalerweise wird bei Abschluss einer Autoversicherung in Spanien die Datenbank „SINCO“ konsultiert, auf die alle Versicherungsunternehmen Zugriff haben. Dort wird anhand der Vorversicherung erkannt, ob ein Bonus wegen unfallfreien Fahrens gewährt werden kann. Dieser Bonus reduziert den Beitrag erheblich.

Einen ganz wichtigen Vorteil erzielen jetzt diesbezüglich europäische Residenten in Spanien mit dem neuen Tarif der ZÜRICH „FOREIGNERS MOTOR PACK“.

Mit diesem Tarif wird nämlich von vornherein ein Bonus von 55% auf den Beitrag gewährt, unabhängig von der Vorgeschichte des Versicherungsnehmers. Diesen Tarif können ausschließlich europäische Ausländer in Spanien abschließen, Voraussetzung ist eine NIE-Nummer. Es können sich also auch Personen von diesem Bonus begünstigen, die noch keine spanische Vorversicherung auf Ihren Namen hatten.

3.  Übrigens: Wissen Sie, ob in Ihrer aktuellen KFZ-Versicherung auch Leistungen einer Reiseversicherung mit abgedeckt sind, wenn Sie zum Beispiel auch ohne Auto in der E.U. auf Reisen sind? Wir haben die Möglichkeit, Ihnen Versicherungen anzubieten, die weit mehr versichern als nur Ihr Auto.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung:

Wesel: +49 (0)281 46091615

Mallorca: +34 871 937 666