Sicher in die Zukunft,
seit mehr als 40 Jahren!

Cost-Averaging

Unternehmen – Online Finanzlexikon

Begriffe aus der Wirtschaft, den Finanzmärkten und Versicherungen

Ergebniss(e) zum Suchbegriff: cost-averaging


Cost-Averaging

Auch Cost Average-Effekt (= Durchschnittskosten-Effekt). Die regelmäßige Einzahlung gleichbleibender Beträge in einen Investmentfonds hat den Vorteil, daß der Anleger die Anteile bei unterschiedlichen Ausgabepreisen zu einem günstigeren Durchschnittspreis kauft als beim regelmäßigem Kauf einer gleichbleibenden Stückzahl von Anteilen im selben Zeitraum. Bei gleichbleibenden monatlichen Einzahlungen in einen Fonds erhält der Anleger bei fallendem Anteilwert mehr, bei steigendem weniger Anteile. Der positive Effekt des Cost-Averaging ist besonders stark bei schwankenden Kursen – wie sie bei Aktienfonds häufig vorkommen – hilfreich.

Es wurde(n) 1 Ergebniss(e) zu gefunden!


TAG DER OFFENEN TÜR ZUM SOMMERBEGINN

Am Freitag, 28.06.2019 – 11 bis 18 Uhr

Das gesamte R&P Team freut sich auf Ihren Besuch in unseren Büroräumlichkeiten in Llucmajor-Mallorca. Wir möchten an diesem Tag die Gelegenheit nutzen, uns bei einem privaten Austausch näher kennenzulernen. Bringen Sie gerne auch Ihre Familie und Freunde mit und geniessen Sie mit uns einen schönen Sommertag bei Kost und kühlen Getränken!