Sicher in die Zukunft,
seit mehr als 40 Jahren!

Gleitender Durchschnitt

Unternehmen – Online Finanzlexikon

Begriffe aus der Wirtschaft, den Finanzmärkten und Versicherungen

Ergebniss(e) zum Suchbegriff: gleitender-durchschnitt


Gleitender Durchschnitt

Der gleitende Durchschnitt errechnet sich, indem die Werte einer bestimmten Periode aufaddiert und durch die Anzahl der Kurse dividiert werden. Häufig wird der gleitende Durchschnitt zur Chartanalyse herangezogen. Wenn dabei ein kurzfristiger gleitender Durchschnitt (welcher stärker auf Kursbewegungen reagiert) einen längerfristigen schneidet, wird dies als Kauf- (Schneiden von unten nach oben) bzw. Verkaufssignal (Schneiden von oben nach unten) interpretiert.

Es wurde(n) 1 Ergebniss(e) zu gefunden!