Sicher in die Zukunft,
seit mehr als 40 Jahren!

News

Aktuelles von Ramrath & PartnerSeite 12

Jetzt finanzieren ab 1,95%

Jetzt finanzieren ab 1,95% — Niedrigzinsphase

Die anhaltende Spanien-Krise sorgt für eine Fortsetzung der Niedrigzinsphase. Die Spanien-Krise hat ihren Tiefpunkt noch nicht erreicht. Das schwache Wirtschaftsumfeld und die expansive Notenbankpolitik

in der EU drücken weiterhin die Renditen für deutsche Staatspapiere. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future weist folglich nur geringe Schwankungen auf. Im Schlepptau halten sich die Bauzinsen auf sehr niedrigem Niveau. Für 5- und 10-jährige Zinsfestschreibungen haben sich die Konditionen mit 2,0 Prozent bzw. mit …

© MEV, www.mev.de

Finanz- und/oder Versicherungsmakler (m/w) gesucht

Finanz- und/oder Versicherungsmakler (m/w) gesucht — Gehen Sie mit uns jetzt neue Wege!

Wir suchen Sie als Finanz- und/oder Versicherungsmakler (m/w) in NRW Sie haben für Ihre berufliche Zukunft individuelle Vorstellungen und Ziele – und möchten diese in einem starken Team

verwirklichen. Gehen Sie mit uns jetzt neue Wege! Wir sind ein unabhängiges Unternehmen in der Finanzdienstleistungsbranche, das seinen Kunden ganzheitliche, langfristige und partnerschaftliche Finanzberatung bietet. Wir beraten seit Jahren erfolgreich Privat- und Firmenkunden und haben einen Blick für das, was die Menschen …

Vermögensberater/in
© Mediaarchiv, www.1und1.de

UNISEX TARIFE

UNISEX TARIFE — Beiträge für Frauen sinken – Beiträge für Männer steigen

Durch die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs gelten ab dem 21.12.2012 die sogenannten UNISEX TARIFE.

Zukünftig dürfen also geschlechtspezifische Unterschiede zwischen Männern und Frauen in der

Kalkulation nicht mehr berücksichtigt werden. Beiträge steigen für (angenommene Werte der Erhöhung) Frauen im Bereich der Risikolebensversicherung bis zu 25% Männer im Bereich der Altersrente bis zu 5% Männer im Bereich der Berufsunfähigkeitsrente bis zu 10% Männer im Bereich der …

© contrastwerkstatt, www.fotolia.de

Baufinanzierung ab 1,84%

Baufinanzierung ab 1,84% — Zins-Barometer

Das Bundesverfassungsgericht und die Notenbanken sorgen für ein höheres Zinsniveau. Das positiv ausgefallen Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Rettung des Euros und jüngsten Beschlüsse der

Europäischen Zentralbank (EZB) sowie der US-Notenbank haben die Bauzinsen leicht steigen lassen. So müssen Häuslebauer derzeit bei 5-jähriger Zinsfestschreibung durchschnittlich 2,1% und im 10-jährigen Bereich 2,6% aufbringen. Diese Konditionen sind nach wie vor sehr günstig. 1,84% Soll / 1,86 % …

© NAN, www.fotolia.de

Stetiges Wachstum und langfristiger Werterhalt

Stetiges Wachstum und langfristiger Werterhalt — Einladung zum Workshop

Investition in Sachwerte, wie Edelmetalle und Immobilien Sehr geehrte Damen und Herren, gerade die aktuellen Ereignisse und die neuesten Nachrichten verunsichern!
 Um Ihnen wieder ein Stück mehr

Sicherheit für Ihre Kapitalanlagen zu bieten, planen wir für Sie, auf Grund der großen Nachfrage, einen weiteren Informationsabend. Folgende Punkte aus der jüngsten Vergangenheit stehen zur Diskussion: Was können Sie aus früheren Krisen lernen und wie wird sich die aktuelle Finanzkrise weiterentwickeln? Wie …

© Schlierner, www.fotolia.de

Baufinanzierung ab 1,79%

Baufinanzierung ab 1,79% — Zins-Barometer

Das Bundesverfassungsgericht und die Notenbanken sorgen für ein höheres Zinsniveau. Das positiv ausgefallen Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Rettung des Euros und jüngsten Beschlüsse der

Europäischen Zentralbank (EZB) sowie der US-Notenbank haben die Bauzinsen leicht steigen lassen. So müssen Häuslebauer derzeit bei 5-jähriger Zinsfestschreibung durchschnittlich 2,1% und im 10-jährigen Bereich 2,6% aufbringen. Diese Konditionen sind nach wie vor sehr günstig.

© NAN, www.fotolia.de